In dieser mentalen Vorbereitung auf die Geburt Eures Kindes, lernen Du und Dein Partner...

  • Tiefenentspannungs- und (Selbst-)Hypnose Techniken, die Angst und Anspannung durch Vertrauen, Ruhe und Wohlbefinden ersetzen
  • Wie Du die Ausschüttung von schmerzlindernden Endorphinen (Wohlfühl-Hormone) anregen kannst
  • Grundlegende physiologische Informationen zur Funktionsweise der Gebärmutter und dem Geburtsverlauf
  • Ein Verständnis dafür, dass der Körper der Frau auf ideale Weise für die Geburt geschaffen ist
  • Wie das vegetative Nervensystem und die Körperchemie zusammenspielen und wie Du sie positiv beeinflussen kannst
  • Hilfreiche Geburtspositionen
  • Atemtechniken vor,  zwischen und  während der Geburtswellen
  • Woher der Mythos kommt, dass Schmerzen zur Geburt gehören
  • Wie Du Deine Gedanken und Vorstellungskraft durch Visualisierungen und Affirmationen nutzen kannst
  • Beckenbodenübungen
  • Die Rolle des Partners und wie er während der Geburt unterstützend wirken kann.

 

Als zertifizierte Kursleiterin der HypnoBirthing Gesellschaft Europa (HBGE), ist es mir ein Anliegen, Dich als Mutter dabei zu unterstützen, Deinen eigenen Geburtsweg zu finden und Dich bestmöglich darauf vorzubereiten. Denn die Geburt Deines Kindes ist eine einzigartige und wunderschöne Erfahrung, die Dich Dein ganzes Leben hindurch begleiten wird.

 

HypnoBirthing ist eine bereichernde mentale und körperliche Vorbereitung auf eine sanfte, natürliche und selbstbestimmte Geburt. Sie basiert auf der Überzeugung, dass starke Schmerzen diese nicht natürlicherweise begleiten müssen und der weibliche Körper intuitiv weiß, was er bei der Geburt zu tun hat, wenn wir ihn seine Arbeit machen lassen und dabei möglichst tief entspannt sind. Mein Ziel ist es, gemeinsam mit Dir daran zu arbeiten, Ängste aufzulösen und aktive Entspannung zu lernen.  Gemeinsam erarbeiten wir eine wirkungsvolle Strategie, damit Du und Dein Baby die Geburt so erleben können, wie es die Natur gemeint hat – als ein wundervolles, überwältigendes und kräftigendes Erlebnis, das ein festes Band zwischen Dir, Deinem Baby und Deinem Partner knüpft.

 

Damit das gelingen kann, werden in HypnoBirthing eventuell vorhandene Ängste und Blockaden aufgelöst und durch eine positive Erwartungshaltung ersetzt. Und zwar mittels Tiefenentspannung, (Selbst-)Hypnose,  Atemtechniken, positiver Affirmationen, Visualisierungen und das Wissen über die natürlichen Kräfte und Fähigkeiten einer gebärenden Frau. Du lernst Techniken kennen, durch die Du die Geburtswellen wahrnehmen kannst, gleichzeitig aber auch im Stande bist, sie zu beeinflussen. In diesem ruhigen Zustand voller Vertrauen gelingt es dem Körper leichter Endorphine auszuschütten und er erreicht  intensive Entspannung. Wusstest du übrigens, dass diese Endorphine 5x stärker wirken als Morphin? Alles, was du brauchst, trägst du bereits in Dir!

www.hypnobirthing.at 

 

 

Deine Vorteile bei der Geburt:

  • Das Vertrauen in den eigenen Körper wird gestärkt.
  • Die Bindung zu Deinem Kind wird bereits in der Schwangerschaft intensiviert
  • Die erste Phase der Geburt ist oft um mehrere Stunden verkürzt
  • Es gelingt Dir, den Angst-Verspannungs-Schmerz-Kreislauf zu durchbrechen
  • Schmerzmittel kommen daher weniger zum Einsatz
  • Weniger Interventionen (Dammschnitt, Wehenmittel...)
  • Du lässt dich ganz auf die Geburtswellen ein und lenkst sie durch deine Atemtechnik
  • Pausen zwischen den Wellen können effektiver zur Erholung genutzt werden.
  • Du erlaubst dir, den natürlichen Impulsen deines Körpers zu folgen, um das Baby in deinem eigenen Tempo zu gebären, anstatt lange und erschöpfend zu pressen
  • Während der Geburt bleibst Du so in deiner Kraft, bist wach und voller Energie
  • Dein Geburtsbegleiter (meist Partner) nimmt eine  mitwirkende Rolle bei der Geburt ein und ist nicht nur ein unbeteiligter Zuschauer
  • Du erholst Dich rascher nach der Geburt
  • Die Liebe und Bindung zwischen Dir, Deinem Partner und dem Baby wird gefestigt
  • Du wirst die Geburt als jene sichere, schöne und ruhige Erfahrung erleben, als die sie von Natur aus vorgesehen ist
  • Eltern berichten, dass HypnoBirthing-Babys friedlich, ausgeglichen und emotional stabil sind

 

Im Kurspreis sind inkludiert:

  • Persönliches Telefongespräch, um  vorab Deine individuellen Ziele und Wünsche kennenzulernen
  • 12-14 Kursstunden für Einzelperson oder Paar (je nach Wahl)
  • Das "HypnoBirthing" Buch im Wert von €20,00 von Marie F. Mongan inkl. CD
  • Code zum Audio-Download der "Regenbogenentspannung" (nicht im Handel erhältlich)
  • Code zum Audio-Download der "Geburtsaffirmationen & Visualisierung der Geburt" (nicht im Handel erhältlich)
  • Handout mit allen Informationen, Übungsanleitungen für Zuhause, Texten, Geburtspräferenzen in der Klinik...
  • Gesunde Snacks und Getränke
  • Beratung und Unterstützung bis zur Geburt, telefonisch oder per Mail
  • Abschlussgeschenk von mir  vorab zur Geburt Deines Kindes: Gutschein im Wert von €40,00 für die Teilnahme an fitdankbaby OUTDOOR im Europapark, ab 3 Monate nach der Geburt. Dieser Kurs findet immer von April bis September statt, bitte melde Dich rechtzeitig an.

 

ABLAUF:  Schwangere können sich bereits in der frühen Schwangerschaft melden (gerne schon ab der 12. SSW), so haben wir ausreichend Zeit für terminliche Planungen und die eigene Übungspraxis. In der Regel sollte die Mutter von Ihrem Mann/Partner bzw. einer von ihr gewünschten Person als Geburtspartner begleitet werden. 

ZIELGRUPPE: Schwangere mit Geburtsbegleiter, idealerweise ab der 20.-34. SSW

GRUPPENGRÖSSE: max. 6 Personen

KURSDAUER:  4 Termine zu je 3-3,5 Stunden

KURSGEBÜHR: €190 Einzelpreis, €360 Paarpreis

AGBs: Bei einer Absage deinerseits erfolgt keine Rückerstattung, außer Du kannst einen Ersatzteilnehmer nennen. 

 

TERMINE 2020/21

30. Januar / 6., 13., 20. Februar  von 09.30-12.30 Uhr 

Dieser Kurs findet auf jeden Fall statt - sollten Veranstaltungen zu diesem Termin noch nicht möglich sein, weichen wir auf online aus.

Optional zum 13. Februar könnten wir auch die Semesterferien auslassen und stattdessen 3 Einheiten zu je 4 Stunden machen.

 

 6., 13., 20., 17. März von 09.30-12.30 Uhr